AKQUISE: NEUKUNDENGEWINNUNG 2018

Starten Sie in 2018 durch, der Jahresanfang ist im Vertrieb immer die Beste Zeit!
Lesen Sie was unsere Kunden dazu sagen: Kundenstimmen weiter unten im Bericht

Um den Vertrieb für Ihr Unternehmen professionell durchführen zu können, müssen viele Informationen ausgetauscht werden. Im Vertriebsworkshop in Ihrem Unternehmen wird alles aufgenommen was für den Vertrieb und die Vermarktung Ihrer Leistungen relevant und wichtig ist. Doch bevor es endgültig losgeht, werden auch Informationen und Daten von VISIO 24 zur Verfügung gestellt.

Vom Workshop zum Vertriebsstart:

1. Datenaufnahme Unternehmen, Ansprechpartner und Kontaktdaten
2. Leistungen Lohnfertigung, Produkte, Dienstleistungen
3. Unternehmensbereiche für die Neukunden gewonnen werden, werden definiert
4. Auftragsgrößen, Serien, Losgrößen, Stückzahlen werden definiert

5. Mehrwert, Nutzen und Vorteile werden für Ihre potenziellen Kunden entwickelt
6. Ziele, Zielgruppen und Vertriebsgebiete werden definiert
7. Alle Daten und Informationen werden in den Maßnahmenkatalog übernommen
8. Adressen werden von VISIO 24 vorselektiert und Ihnen zur Kontrolle/Durchsicht übermittelt
9. Kontakte, welche durch VISIO 24 nicht bearbeitet werden, werden durch Sie gelöscht
10. Die CRM-Anwendung wird für Sie eingerichtet
11. VISIO 24 Vertriebsmitarbeiter werden geschult
12. Vertriebsstart
Dauer des Workshops: ab 3 Std. vor Ort (je nach Unternehmen, Unternehmensgröße und Leistungen)
Vorbereitung durch VISIO 24: 15 Std. Ausarbeitung und Vorbereitung

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN:

BENNINGER GUSS AG
Wie hat die Zusammenarbeit begonnen und was waren die ersten Schritte?
Wir haben zusammen mit VISIO 24 eine Liste von möglichen Interessenten und potenziellen Auftraggebern abgestimmt, die eine Mitarbeiterin derzeit für uns abarbeitet. Sobald sie mit den Entscheidern in den Unternehmen Kontakt aufgenommen und deren Interesse an Benninger Guss geweckt hat, stellt sie ihnen technisches Informationsmaterial zur Verfügung.

PFEIFFER METALLTECHNOLOGIE GMBH
Wie sieht die Zusammenarbeit mit VISIO 24 konkret aus?
Nach dem Gespräch entschieden wir uns schnell für eine Zusammenarbeit mit VISIO 24. Am Anfang stand dann eine IST-Analyse, bei der wir auch unsere Leistungen und Ziele erarbeitet haben. Dabei haben wir zum Beispiel als kurzfristiges Ziel festgesetzt, die Neukundenakquise zeitnah anlaufen zu lassen. Ein mittelfristiges Ziel ist, dass wir pro Jahr ein bis zwei neue Großkunden akquirieren wollen. Und als langfristiges Ziel haben wir uns gesetzt, dass wir unseren Umsatz in den kommenden fünf Jahren um 20 bis 30 % steigern wollen. In einem Workshop bei uns im Unternehmen haben wir unsere Alleinstellungsmerkmale erarbeitet. Und bereits einen Monat nach dem Erstkontakt ging es im Februar 2015 auch schon los mit der Akquise.

JÄGER GMBH
Was waren die ersten Schritte, die Sie zusammen unternommen haben?
Ich habe mich zunächst zu einem ausführlichen und konstruktiven Gespräch mit Matthias und Karl-Heinz Vossenkuhl getroffen. Dabei habe ich unser Unternehmen und unser Portfolio vorgestellt und welche Ziele wir derzeit verfolgen. Matthias Vossenkuhl hat bei diesem Treffen bereits ein mögliches Konzept mit konkreten Lösungsvorschlägen präsentiert. An diesem ersten Gespräch hat mir gut gefallen, dass VISIO24 ein bodenständiges Beratungsunternehmen ist, bei dem alle Beteiligten ähnlich denken wie wir Unternehmer.

AWS M. SCHAUBER GMBH
Wie hat die Zusammenarbeit begonnen und was waren die ersten Schritte?
Zunächst einmal haben wir in einem ersten persönlichen Treffen mit Herrn Vossenkuhl unsere Fertigungsmöglichkeiten und unser Produktportfolio vorgestellt. Und er hat uns erklärt, wie uns VISIO 24 konkret im Vertrieb unterstützen könnte.